« 

Gutes Deo gegen Schwitzen

 

Bald kommen ja wieder die schöneren Jahreszeiten und dieses Jahr möchte ich mir ein richtig gutes Deo zulegen. Es soll natürlich gegen geruch helfen (ich schitze rechts stark) aber auch die Wäsche schonen - hatte schon so viele Flecken in der Kleidung

Welches Deo könnt ihr empfehlen?


Kühlung für die Haut bei Sonnenbrand

  • Kühlung für die Haut bei Sonnenbrand
  • BILD der FRAU Diät-Video der Woche: Ballaststoffe gegen Heißhunger
 

Hört sich vieleicht komisch an

aber wirklich super Mittel reguliert den Schweiß und beseitigt Zuverlässig für lange den Geruch benutze e über all.
Von Naturprodukte Schwarz FuPi Spray.
Hatte es am anfang nur gegen stinke Füße, jetzt überall wirkt himmlisch gut.

Apotheke Amazon

 

Nivea Invisible for Black & White Deo

Hallo!

Also ich kann dir das Invisible for Black & White Deo von Nivea sehr empfehlen - hab das als Antitranspirant und es wirkt. riecht sehr angenhem und die blöden Flecken (weiß und gelb) sind auch ausgeblieben!

 

Kasa Deo ist das beste gegen starken achselschweiß

Hi, deine Frage is zwar schon bisschen alt aber das Problem haben sich viele.
Habe für mich mein wundermittel gefunden. deit dem ich kasa deo benütze habe ich keinen schweißfluss mehr, keine ekligen Flecken oder Ränder. und kann wieder anziehen was ich will
Ich hab nach den ersten benutzung am nächsten tag staubtrockene Achseln gehabt und deswegen ist es mein Tipp gegen sehr starkes schwitzen und mein wunderdeo.
LG

 

Deo

Hallo, Ich benutze Rexona oder Dove, definitiv wirkt das am besten bei mir. Schöne Grüße

 

Garnier

Ich hab mit den Mineral Roll-on Deos von Garnier bisher wirklich gute Erfahrungen gemacht

 

Bestes Deo

Ich kann die von Garnier mineral das pinke Invisible Deo empfehlen.
Es ist natürlich ein Anti-Transpirant und schützt die Kleidung (schwarz, weiß und bunt) vor Deoflecken.
Ich hatte bisher keine Probleme damit und es hält wirklich was es verspricht.

 

Ich kann auch

Yelka empfehlen!

 

Moin moin

ich bekomme botoxspritzen in die achseln.im uke in hamburg machen sie sowas,und wenn du sehr stark schwitzt,zahlt die kasse die behandlung.musste mal fragen.alle 3monate bekomme ich in der neurologie die injektionen,ohne nebenwirkungen.fg..

 

Mineral

Weiss leider nicht wie es heisst - so eine blaue Flasche ist es (roll-on) und heist irgnwas mit Mineralien oder Meereskristallen - hat keinen Geruch hilft aber tip top

http://www.domino-haarkosmetik.com/media/import/productImages/2166793.jpg

 

Yerka

Das hilft gegen das Schwitzen und ist geruchsneutral. Du bekommst die kleine Flasche in jeder Apotheke rezeptfrei.

 

Geruch

Wenn es dir nur um die Feuchtigkeit geht dann das aus der Apotheke, aber wenn es der Geruch ist kannst du es ja mit einem stärkeren Parfum versuchen www.eigenes-parfum-online.de

 

Yelka

Da kann ich Yelka empfehlen, die kleine Flasche ist sehr ergiebig, hält ca 2-3 Monate, und die Achseln bleiben trocken. Ich bin wirklich richtig begeistert!

 

Schwitzen ade

hallo..also du kannst dir sweatosan a.d.apo kaufen.gibs in internet billiger.dann hydro fugal deo.gibs i.d drogerie.du kannst auch mal zum hautarzt gehen.zum beispiel hier in hamburg im uke machen sie botoxbehandlungen.ggf zahlt es die kasse.da musst du dich mal informieren.du bekommst dann in den achseln botox injeziert.alle 3 monate.wenn du 100% schwitzt müsste das die kasse zahlen.tut auch nicht weh.und auch keine nebenwirkungen.hoffe dir geholfen zuhaben.tschüss.cruisedays

 

Lancome Deo-Creme

Ich benutze die Lancome Deo-Creme und bin absolut zufrieden. Die kostet zwar einiges (ca. 20 euro), aber ist jeden Cent wert und hält eig auch länger als andere Deos.

 

Aluminiumchlorid-Hexahydrat-Gel aus der Apotheke - super und günstig

Ich habe den Tipp von meiner Schwester und bin echt begeistert! Ich hatte anfangs nicht wirklich Vertrauen in das Produkt und immer sicherheitshalber noch ein Deo dabei...habe es aber nicht gebraucht.

Ich habs aus der Apotheke für 7,27. ist verdammt ergiebig. Man trägt es abends vorm Schlafen auf die gereinigte Haut auf (anfangs alle 2 Tage, dann reicht einmal die Woche) wäscht es morgens runter und man kann den Tag über sicher sein, dass es nicht riecht und feucht unter den Armen ist. Nur Vorsicht bei der Nachtwäsche, da es Flecken verursachen kann. Steht aber auch alles drauf!
Viel Erfolg!
MfG Anika

 

Dove

Also ich hatte mal bei Stiftung Warentest geschaut und da hatte die DOVE-Linie von der Wirkung her mit am besten abgeschnitten. Find den Geruch bei den fruchtigen Sorten auch ganz angenehm.

 

Tipp: Yerka

All die üblichen, angeblich garantiert wirkenden Deos aus dem Drogeriemarkt haben bei mir nie gewirkt. Selbst Hidrofugal war wirkungslos.

Das einzige, was ich uneingeschränkt empfehlen kann, ist Yerka. Das gibt es nur in der Apotheke (bzw. ich bestelle es immer bei Online Apotheken), und es sieht völlig harmlos aus, so ein kleines Fläschchen mit rosafarbener Flüssigkeit. Wirkt aber so stark, dass ich völlig baff war. Ich muss es heute nur noch ganz selten benutzen, und selbst wenn ich beim Sport komplett nassgeschwitzt bin, meine Achseln sind staubtrocken.

 

Antitranspirant meist gut verträglich

Nur bei wirklich sehr empfindlicher Haut kann es von Aluminiumsalzen (Aluminiumchlorohydrate) zu Hautreizungen kommen. Die meisten Produkte sind heute so zusammengesetzt, dass sie gut verträglich sind, auch die mit Langzeitwirkung. Sie sind immer noch das beste Mittel bei starkem Schwitzen.

 

Wenn Deo nicht mehr hilft

Wenn ein Deo nicht mehr genug ist, muss wirklich ein Antitranspirant ran. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Aber die Aluminium-Chlorid-Lösungen sind nicht ganz ohne. Hier steht, auf was man achten muss: http://www.stark-gegen-schwitzen.de/antitranspirant-gegen-schwitzen
Da kann man aber - wenn man nciht zu empfindliche Haut hat - wirkliche Erfolge bei der Schweißbekämpfung erzielen. Wo normale Deos versagen, kann man das immer noch probieren. Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht, dass es gut ist, jedes halbe Jahr mal sein Deo zu ändern. Ich weiß aber nicht, ob ich mir den positiven Effekt nicht nur einbilde.

 

Perfekt geschützt

Wenn Sie sehr stark schwitzen, wäre ein Anti-Transpirant das ideale Produkt für Sie. Der Unterschied zum normalen Deo besteht darin, dass ein Deo unangenehmen Geruch nur mit Duftstoffen überdeckt, überschüssigen Schweiß aufsaugt oder mit antibakteriellen Zusatzstoffen das Wachstum dieser geruchsbildenden Bakterien für kurze Zeit eindämmt. Ein Anti-Transpirant dagegen enthält zusätzlich Aluminiumsalze, die den Ausgang der Schweißdrüsen verengen, dadurch wird die Schweißmenge reduziert und das Problem sozusagen an der Wurzel gepackt. Es ist nicht schädlich, denn der Körper schwitzt auf der gesamten Hautoberfläche. Sie kommen oft auch ohne Duftstoffe aus (z.B. Hidrofugal, Sweat-Off, Lancôme Bocage, KaSa, Vichy oder auch Dryses - mir bisher unbekannt-, alle gibt es als Spray, Roll-on oder Creme). Ich habe mit Hidrofugal gute Erfahrungen gemacht, es ist preiswert und hinterlässt auch keine Flecken. Viele der neuen Deos, bzw. Anti-Transpiranzien, werden abends aufgetragen und schützen sogar mehrtägig. Einfach mal ausprobieren!

« 
Weitere Antwortseiten: 12
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Wasserfester Kajal für Make Up gesucht?
von: rissamaus
2
  Nagelpilz? Verfärbter Fußnagel? Endlich weg!
von: antoniaberger
42
  Akne-Haut
von: hanna1124
2
  Test Nivea Sensitive Pflegeserie
von: lunamonique
1
  Curamed Enthaarungsgerät
von: lisschen08
2
  Smokey Eyes schminken
von: rosaflowergirl
4
  Funktioniert Haarentfernung mit roll-n-smooth??
von: lady13104
8
  Welcher Hauttyp?
von: schleckerliese
2
  Naturcreme.ohne Konsevierung.
von: anne7337
12
  Produkt gegen Akne
von: lilie8914
15
###
Top Profile

biggy0903

bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014