« 

Katze hat Dauerschnupfen

 

Ich habe vor ca. 3 Monaten eine im Mai 2012 geborene Katze von einem Bauernhof bekommen. Nach ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass sie dauernd niest und stark erkältet ist. Die Tierärztin hat ihr eine Spritze gegeben und für 5 Tage Antibiotika. Es wurde nur für ein paar Tage besser, dann ging es von vorne los. Im Januar dann die gleiche Behandlung noch einmal und anschließend eine Impfung gegen Katzenschnupfen. Nichts hat geholfen, die Katze schnieft und niest immer noch. Ich weiß mir einfach keinen Rat mehr, dann Antibiotika scheint nicht anzuschlagen. Ich
habe gehört, dass man den Schnupfen auf Viren untersuchen lassen kann. Wer macht so etwas ? Wohne im Raum Osnabrück. Würde mich über einen schnellen Rat sehr freuen.


Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung

  • Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung
  • 'DIANA': Naomi Watts als Prinzessin der Herzen
 

Katze hat Dauerschnupfen

Es ist leider häufig ein Dauerproblem mit dem Katzenschnupfen. Manchmal liegt es an hartnäckigen Erregern, manchmal an den Katzen selber, die keine Abwehrkräfte dagegen bilden. Die meisten tierärztlichen Labore bieten ein sogenanntes Katzenprofil an. Dazu wird ein Rachen- oder Augentupfer eingeschickt und auf die Erreger des Katzenschnupfens (Chlamydien, Mycoplasmen und Calici- und Herpesviren) untersucht. So einen Tupfer kann jeder Tierarzt nehmen und einschicken, entweder an sein "Hauslabor" oder auch an die Institute für Virologie und Bakteriologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Ich drücke die Daumen. Dr. Susanne Elsner


 

Dauerschnupfen

wurde die Katze mal auf Allergien untersucht? könnte ev. auch sein - Antibiotika nützen ja bei Viren nicht.... versuchen, das Immunsstem der Mieze zu stärken (wichtig: artgerechtes Futter, kein Trockenfutter/enthält viele Mehle, Getreide etc.= potentielle Allergene - gerne mich kontaktieren für mehr Info dazu)
alles Gute


 

Dauerschnupfen

von: binida

Vielen Dank für Ihre Antwort. Nein - die Katze wurde noch nicht auf Allergien untersucht, und ich glaube auch nicht, dass es eine Allergie ist. Man spürt richtig, dass sie Schwierigkeiten beim Atmen hat, und manchmal niest sie richtigen Schleim aus. Deshalb denke ich, dass es eine Erkältung ist, aber auch kein Katzenschnupfen, da ihre Augen klar sind und sie sonst keine Krankheitssymptome hat. Das Fell glänzt wunderschön und sie frisst auch gut.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von: shs10
0
  Kranker Wellensittich
von: pas2cal
4
 
von: bonsai431
0
  Katzenspaghetti
von: leonilla2001
2
  Katze
von: othello2001
4
 
von: dajana41
0
  Welches Hundekissen?
von: renate158
1
 
von: lisalisa58
0
  Hund
von: biene667
3
  Titel
von: billy3412
2
###
Top Alben

Obsttorten
bildderfrau.de-Team

Wohnaccessoires ...
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014