« 

Welches Hundekissen?

 

Wir suchen für unsere 9Jahre alten Hündin ein neues Hundekissen/matte zum liegen. Da sie Gelenkschmerzen hat möchten wir ein Gesundheitskissen kaufen. Wer hat Erfahrung, worauf man achten muss?


Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen

  • Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen
  • Video: BILD der FRAU-Redakteure wagen Sport-Trends für Mutige
 

Hundekissen

Hallo Renate, ein Hund mit Gelenksschmerzen sollte gutgepolstert liegen. Toll sind Kissen aus viskoelastischem Schaumstoff oder die Styroporkugeln enthalten (so ne Art Fatboy Sitzsack), damit sich die Unterlage gut dem Körper anpaßt. Der Bezug sollte entweder waschbar oder abwischbar sein, dann aber gegen Flüssigkeiten und Eindringen von Parasiten versiegelt sein. Die Größe sollte mindestens die Schnauzen-Po-Länge plus 10 cm mal Widerristhöhe plus 10 cm sein. Ob mit Rand oder ohne: je nach individueller Vorliebe Ihres Hundes. Viel Spaß beim Aussuchen, Dr. Elsner


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von: lisalisa58
0
  Hund
von: biene667
3
  Titel
von: billy3412
2
  Wellensittich verliert Gefieder
von: claudialev
2
  Fleckentfernung
von: christine5721
2
  Hund juckt sich seit 6 Jahren
von: akilegna8
2
  Hund quietscht im Restaurant unterm Tisch
von: barry152
4
  Kater macht ins Hhaus
von: schmaltier1
2
  Mein Hund hat Durchfall!
von: mirijambidibam
3
  Hauskatze Verhalten
von: schmaltier1
3
###
Top Alben

My Bildderfrau
muffin170

Mit mein Hündin ...
strumpf61
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014