« 

Dusche putzen

 

Bei uns zu Hause gibt es eine Diskussion darüber, ob es Sinn macht, nach dem Duschen die Scheiben und Fliesen der Dusche abzuziehen und trocken zu reiben. Unsere Kinder, die öfter bei Freunden übernachten, meinen, in anderen Familien wäre das nicht üblich, die würden die Dusche einfach bei offenem Fenster trocknen lassen. Bin ich zu pingelig oder wie handhabt ihr das?

LG


Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen

  • Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen
  • Do It Yourself: So verschönern Sie Teller und Tassen
 

Zeit gespart?

Eben beim Punkt Zeit sparen bin ich nicht sicher. Wenn man das alles mal zusammenzählt - ist wirklich was gespart? Vier Familienmitglieder, jeder trocknet täglich 3 Minuten die Dusche, 12 min am Tag - und wie lange braucht man, um die Dusche zu entkalken?
Wobei ich denke, dass es dauerhaft natürlich schöner aussieht, wenn man immer trocknet und kalkfrei hält.


 

Dusche putzen

von: sturm1709

Meinen Kindern geht es wohl weniger um die Zeit, sondern eher um die lästige Arbeit....
Danke für Deinen Kommentar!


 

Bei uns wird das gemacht!

Ich bin der Meinung, dass es gegen Kalkflecken wirkt. Bei uns in der Familie wird das auch gemacht! Wenn man es nicht abtrocknet, so bleibt das Wasser an den Wänden und der Kalk gleich mit! Es ist zwar etwas nervig, spart aber in Endeffekt Zeit!


 

Dusche putzen

von: sturm1709

Vielen Dank für Deine Antwort, das bestätigt mich eigentlich. Bin gespannt auf weitere Reaktionen.

LG


 

Doch....

von: romy1269

wir machen das immer, habs von zu Hause schon so gelernt;
und wir mußten noch nie mit Zahnbürste oder Entkalker beigehen, weil sie immer gleich alles trocken und damit auch blank reiben!

Ein Freund von mir, der war über ein paar Jahre auch zu faul dazu,
der hatte letztens gejammert, daß er nun bei gehen muß, die Rillen säubern, weil sie schon schwärzlich geworden sind,
und alles entkalken, und das dauert dann schön ein paar Stunden....


 

Dusche putzen

von: sturm1709

Ich denke, wir werden das auch so beibehalten, obwohl die Kinder nicht begeistert davon sind (und warum soll auch immer nur ich die Dusche für alle putzen?)

Ich wünsche Dir ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!


 

Das ist....

von: romy1269

alles Gewöhnungssache; irgendwann geht das auch Deinen Kindern in Fleisch und Blut über, und sie sind froh, daß sie das für IHRE Zukunft auch gelernt oder sich angewöhnt haben;

denn wenn sie es nicht machen, kannst Du ihnen ja sagen, falls DANN Kalk und Stockflecken in den Ritzen entstehen, daß SIE sich dann dran machen müssen, das zu entfernen;
so werden sie es sich das nächste Mal überlegen, ob sie mal 2-3 min nach dem Duschen zum Trocknen investieren oder stundenlang schrubben wollen...

Dir auch ein gesegnetes Weihnachsfest und alles Liebe für das kommende Jahr


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Trotz Reinigung gingen alte Blutflecken nicht aus meinem Sacco, wer hat noch einen Tip für mich?
von: alfielke
7
  Grabsteinpflege
von: holzmann3
3
 
von: holzmann3
0
  Fleckentfernung
von: keule59
1
  Spiegel gesucht aus Heft von letzter Woche
von: cindy7525
1
  Honigfarbene Flecken auf Fenster entfernen?
von: morgaien
1
  Neue Schuhe
von: stupsi365
5
 
von: wuzi51
0
  Backofen qualmt
von: maro1721
1
  Kinderspiele?
von: tinlj
3
###
Top Profile

bloodwingedangel

seti253
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014