« 

Pesto

 

Liebe Kochfreunde,
bitte beim Pesto zubereiten darauf achten, dass man die Zutaten nicht zu lange püriert. Sonst kann es sein, dass das Pesto sich grau verfärbt und bitter wird.
Euer Kochexperte Thomas Krause


 

Zeitangabe

Was heißt denn in diesem speziellen Fall "zu lange" ?
Bzw gibt es noch einen anderen Trick, wie man die Verfärbung verhindern kann?
Wenn man z.B. Guacamole macht, dann kann man ja die Verfärbung der Avocadocreme verhindern, indem man den Avocado-Kern in der Schüssel lässt.

Liebe Grüße


 

Danke!

Vielen Dank für den guten Tipp! Leider hatte ich genau die Situation viel zu oft - man will Pesto machen bzw es in kleinen Gläschen zu Freuden mitnehmen, und es wird grau Sehr enttäuschend. Das kann mir ja jetzt auf jedenfall nicht mehr passieren!


 

Pesto ist gute

danke erst fuer die Tippen und das ist auch mal passiert bei viele Falle.



[url=http://www.sowaswillichauch.de/Weihnachtsgeschenke/Weihnachtsgeschenke-fuer-Frauen]Weihnachtsgeschenke fuer Frauen[/url]


 

Pesto

Hallo thomaskrause,

danke für den netten Tip.

Gabriele


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Kuchen Rezepte
von: jensvolker
3
 
von: halli711
0
 
von: hubsik
0
  Von Smartphone steuerbarer Ofen
von: suessesusii
1
  Zitronen im Kühlschrank
von: antasa
11
  Siemens Kaffemaschine
von: frauleinhealth
1
  Grillrost leichter reinigen
von: pitschi251
12
 
von: kerwitt
0
  Küchentipps
von: anna49104
4
  Meine selbst gekochte Marmelade wird nicht fest.....
von: ratte81
1
###
Top Profile

bildderfrau.de-Team

gaby00713
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014