« 

Fruchtfliegen

 

Aufgrund der wärmeren Jahreszeit habe ich in der Küche wieder mit kleineren Fruchtfliegen zu kämpfen.Eine Mischung aus Essig mit Spülmittel brachte keinen Erfolg.
Wer hat einen anderen effektivieren Ratschlag parat?
Danke!


 

Staubsauger

Fruchtfliegen aufscheuchen, Staubsauger höchste Stufe,
Teppichbürste ab und alle weg saugen....

 

Fruchtfliegen

hat bei mir mit essig super funktioniert.
muss allerdings reiner apfelessig sein. man nimmt ein marmeladenglas, klopft in den deckel mit einem dickeren nagel mehrere löcher hinein, füllt bis zur hälfte apfelessig hinein, gibt einen gehäuften kaffeelöffel zucker dazu, etwas spüli und verschließt dann das glas.die fruchtfliege wird von dem süß-sauren geruch angelockt, krabbelt durch die löcher hinein und ertrinkt, da sie den rückweg nicht mehr findet.
so nun gutes gelingen!!!

vlg.gudrun

 

Fruchtfliegen:

Fruchtfliegen mögen gern Sauerkrautsaft 1 Glas 1/2 voll mit Sauerkrautsaft auf die Fensterbank stellen
dir Fruchtfliegen sind sofort im Glas.

 

Da fehlt etwas

Essig und Spülmittel ist schon mal nicht schlecht.Am besten erst eine Zucker oder Honiglösung herstellen(schön süss).Dann ein bisschen spülmittel und einen schuss essig dazu.(hat bei mir immer geholfen)

 

Fruchtfliegen

Lieber Rolf,
die Tipps von gismor3 sind zu empfehlen, einfach mal ausprobieren, was in Ihrer Wohnung am besten hilft. Ich denke auch - wie scholetta34 - an mehreren Orten platzieren und das Obst und Gemüse nach schadhaften offenen Stellen untersuchen.

LG
Ihr Experte Thomas Krause

 

Fruchtfliegen - habe mehrere Tipps für Dich parat

Lieber rolf42,

vielen Dank für Deine Anfrage, das Problem mit diesen Fruchtfliegen kenn ich zur Genüge. Daher habe ich hier mehrer Tipps für Dich zusammengestellt:

1. Eine halbe Zitrone mit Gewürznelken bestecken und in der Nähe der Obstschale platzieren.

2. Ein Glas mit Rotwein aufstellen. Der Geruch lockt die Fruchtfliegen an und ein "Wunder" passiert.

3. Ein Glas mit 2/3 Apfelsaft, 1/3 Essig und drei Tropfen Spülmittel befüllen, Plastikfolie darüber und viele kleine Löcher hineinpicken. Die Fliegen werden angelockt, krabbeln hinein und können nicht mehr entkommen.

4. Es kann auch ein Essiggurkenglas mit Rest Gurkenwasser als Fliegenfalle weiter verwenden. Einfach ein paar Löcher in den Deckel machen oder eine Folie mit Löchern drüber spannen.

5. Eine flache Schale mit einem viertel Liter Speiseessig und ein bis zwei Tropfen Spülmittel befüllen. Die Obstfliegen werden angelockt und ertrinken auf Grund er niedrigen Oberflächenspannung der Flüssigkeit.

weiter Infos findest Du bei Dir im Postfach.
Ganz liebe Grüße
Gismor

 

von: scholetta34

Wow, Essig und Spülmittel hat nichts gebracht?

Bei mir wirkte das immer wie ne Bombe! Massenweise sind die da reingestürtzt.. hab allerdings auch mehrere Schälchen aufgestellt...

 

Fruchtfliegen erst keine Chance geben

von: chocoholic1979

Hallo,

finde diese Viecher auch echt lästig! Damit sie sich erst gar nicht bei mir häuslich niederlassen habe ich so einen Korb mit feinem Netz, in den ich mein Obst tue. So ist es gut verschlossen und die lästigen Fruchtfliegen bleiben weg.
da ich den Korb schon so lange habe, weiß ich nicht wo man so etwas herbekommt. Er sieht aber aus wie eine normale Obstschale mit Netzverdeck
Viele Grüße

Katja

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Wer kennt Rezepte für Hagebutten?
von: gerti29
2
  Gehen Ölflecken aus einer Lederjacke wieder raus?
von: tergramm
1
  Zwiebeltontopf
von: floridagirl11
1
  Joghurt wird einmal was dann wird er nur oben fest was mache ich falsch
von: lina3862
2
  Reif ???
von: cookyqueen
1
  Pepperoni einlegen
von: wantakan
1
  Eigene Kochhomepage
von: sahraklein
2
  Was mache ich mit übriggebliebenen Eiweiß?
von: 210711
2
  Käse einfrieren
von: maryc53
7
  Frühjahrsputz in der Küche
von: thomaskrause
1
###
Top Alben

Haushaltsaccessoir...
bildderfrau.de-Team

Nudelsalat Rezept
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014