« 

Seit 1. Jahr Schmerzen

 

Halli,hallo
Ich habe seit einem Jahr Schmerzen in meinem Fußgelenk und keiner kann mir helfen. Mein Hausarzt kommt zwar sehr, sehr oft zu mir, gibt mir aber leider nur eine Spritze gegen die Schmerzen. Hilft einen Tag(wenn überhaupt) aber mehr nicht. Geröngt bin ich auch schon mehrmals geworden, aber leider sieht man auf den Röngtenbild nichts. Jede Nacht werde ich wach und kann nicht mehr schlafen, weil der blöde Fuß weh tut und jetzt schmerzt er nicht nur an einer Stelle, sondern an drei Stellen.Ich kann keine Treppe runtergehen, weil es so weh tut (hoch zu geht es) und ich bin auch noch für meine Mutti (Krebskrank und meinen Sohn Asthmatiker ) verantwortlich. Ich kann garnicht meinen Aufgaben und meinen Pflichten nachkommen. Hab schon Stützverbände, Bäder usw. ausprobiert, es gibt nur eine Sache wo der Fuß nicht weh tut und das ist wenn ich heiß bade dann ist alles ok. weiß jemand einen guten Rat, was ich machen könnte?
Und bitte keinen blöden Kommentar wie z.B. dann bleib in der Badewanne liegen darauf kann ich verzichten.
Für gute Ratschläge bin ich Euch dankbar. LG


'DIANA': Naomi Watts als Prinzessin der Herzen

  • 'DIANA': Naomi Watts als Prinzessin der Herzen
  • Kleine Nägel einschlagen ohne Schmerzen
 

3 praktische Hilfen

Über Bein und Fuß verlaufen 6 Meridiane; die dazu gehörigen Wirbel sind der 3.Lendenwirbel und der 4.-10.Brustwirbel.
Dafür a) eine einfache DORN-Übung:
runden Rücken an der Türkante immer wieder rauf und runter abrollen, indem du das Becken vor und zurück bewegst.
Dazu b) die geistige Neuorientierung und Steuerung durch Autosuggestion in COUÉ-Qualität nicht vergessen und um c) die Entzündung abzuklingen kannst Du die Füße mit deinem eigenen Urin einreiben oder einfach Kohlblätter (angewalkt) aufbinden.
Ich freue mich auf Deinen Erfolg.
Franz Josef Neffe

 

Schmerzen

Liebe Rocky 1236,
als erstes würde ich mal meinen Hausarzt wechsen bezw. einen Internisten, Orthopäden oder einen Chirurg hinzuziehen. Dann gibt es aauch noch die Schmerztherapie,zu der dich dein Hausarzt überweisen kann. Man kann doch nicht ewig mit Schmerzen leben. Ich wünsche dir etwas Mut, das alles in Angriff zu nehmen.
LG
Anvoka

 

Seit 1 Jahr Schmerzen -persönliche Antwort v.Holger Helming-

Liebe rocky1236,

ich habe Ihren Beitrag gelesen und verstehe durchaus Ihr Problem.

Als eine weitere "Behandlung" gibt es die Möglichkeit des Gebetes.

Durch viel Gebet über die kranke Stelle ist durchaus schon Heilung in dem betroffenen Gelenk passiert. Nach und nach.

Wenn Sie daher nichts dagegen haben, werde ich Sie persönlich noch heute Abend in mein Abendgebet und Mediation miteinschließen und fortan jeden Tag für Sie persönlich beten, damit viel Heilung in Sie fließt.

Für Rückfragen stehe ich bei Gabriele auch unter privat gerne zur Verfügung: Kennwort: Holger Helming persönlich angeben, dann schreibe ich Ihnen umgehend zurück.

Wünsche Ihnen allgemein noch einen guten Sylvester und einen guten Jahreswechsel in 2013.

mit ganz herzlichem Gruß
Pastor Holger Helming persönlich

 

Dankeschön

von: rocky1236

Für Pastor Holger Helming persönlich!
Lieber Pastor, ich wünsche Ihnen ein schönes neues jahr. Und ich möchte mich bei Ihnen bedanken, das Sie mich in Ihren Gebeten mit aufnehmen.

LG Rocky1236

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Könnte eigentlich glücklich sein....
von: sternchen4709
7
  Einladung unter Freunden
von: gundihunde
4
 
von: cookyqueen
0
 
von: angiefe2
0
  Ich mache mein Leben selber kaputt
von: crazyhorse86
2
  Warum kann ich mich nicht wie jeder andere über Weihnachten freuen, die Tage vorher bekomme ich Pani
von: mutti210
2
  ALLES VOM LEBEN???
von: kelly2765
2
  Nur die goldene Schreibmaschine?
von: tine1977
5
  Bekanntenschwund!!!
von: gitta53
2
  Psychotherapie
von: huebse
2
###
Top Alben

König ...
bildderfrau.de-Team

Ihre lustigsten ...
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014