19.12.2016

Lachs, Nüsse und Co. Diese Nahrungsmittel können unser Leben verlängern

Die richtige Ernährung kann das Leben verlängern.

Foto: istock/PeopleImages

Die richtige Ernährung kann das Leben verlängern.

Die älteste Frau der Welt ist stolze 117 Jahre alt. Das ist ihr Ernährungsgeheimnis - und diese Lebensmittel lassen uns länger leben.

 

Die Italienerin Emma Morano wurde am 29. November 1899 geboren. Vor einigen Tagen feierte sie ihren 117. Geburtstag. Damit ist sie derzeit der älteste Mensch der Welt. Bei „Spiegel online“ verriet sie ihren einfachen Ernährungsplan. „Ich esse jeden Tag zwei Eier, und das ist es“, verrät Morano und sie erklärt weiter: „Und ich esse Kekse. Ich esse aber nicht viel, weil ich keine Zähne mehr habe.“

Die Eier gehören für Morano bereits seit Jahrzehnten zur täglichen Tradition. Kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs hat sie damit angefangen, weil ein Arzt ihr dazu riet. Die damals 20-Jährige litt an Blutarmut und sollte deshalb täglich rohe und gekochte Eier essen. Laut des Berichts soll Morano in ihrem Leben bereits mehr als 100.000 Eier verspeist haben.

Eier gehören zu den nährstoffreichsten Nahrungsmitteln dieses Planeten. Sie enthalten beispielsweise Vitamin A, D, E, K, B6, Folsäure, Calcium und Zink. Damit hat ein Ei so gut wie alle wichtigen Nährstoffe, die der menschliche Körper benötigt. Der regelmäßige Verzehr von Eiern hat gleich mehrere Vorteile: Es hilft beim Abnehmen, erhöht die Muskelmasse, senkt den Blutdruck und ist gut für die Knochen. So können Eier dabei unterstützen gesund zu bleiben und das Leben zu verlängern.

Gesundes Essen verlängert das Leben

Eine gesunde Ernährung kann ein langes Leben fördern. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sind ernährungsbedingte Krankheiten für zwei Drittel der Todesfälle verantwortlich. Und eine schwedische Studie hat vor einigen Jahren herausgefunden, dass durch schlechte Ernährung knapp zehn Prozent unserer Lebensjahre verloren gehen können.

>> Das sind die leckersten Veggie-Trends 2017

Diese Lebensmittel können das Leben verlängern

Lachs: Der Fisch hat eine besonders schützende Wirkung auf das Herz. Die in ihnen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren beugen Arteriosklerose, auch bekannt als Arterienverkalkung, und deren Folgen vor. Die Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden ist folglich geringer, wenn Sie sich entsprechend gesund und bewusst ernähren. Dieser positive Effekt für den Körper ist auch bei vielen anderen Fischsorten nachweisbar.

Grünes Blattgemüse: Hierzu zählen beispielsweise Spinat, Brokkoli und Mangold, sie alle stärken das Herz. Weitere Vorteile: Das Gemüse ist reich an Folsäure und schützt vor Arteriosklerose.

Bitterschokolade: Schokolade mit mehr als 70 Prozent Kakaoanteil ist reich an Antioxidantien. Sie helfen gegen die Verklumpung des Blutes. Außerdem senkt Bitterschokolade den Cholesterinspiegel und den Blutdruck.

Rotwein: Senkt Cholesterinspiegel und Blutdruck. Aber nur in Maßen! Trinken Sie nicht mehr als ein Glas am Tag.

Tomaten: Sie helfen bei der Bekämpfung von Herzerkrankungen und Krebs. Grund hierfür ist das Carotinoid Lycopen. Außerdem können Tomaten den Cholesterinspiegel und den Blutdruck senken.

Petersilie: Petersilie ist reich an Vitamin C und Antioxidatien. Diese schützen vor Zellzerstörung.

Milch: In Milchprodukten steckt viel Kalzium und Vitamin D. Dies sorgt für starke Knochen und vermindert das Risiko an Osteoporose zu erkranken.

Hafer: Ballaststoffe aus Getreide und Hülsenfrüchten wirken sich ebenfalls positiv auf den Cholesterinspiegel aus und schützen auf diese Weise das Herz. Besonders viele gesunde Ballaststoffe sind in Hafer und Linsen enthalten. Weitere Vorteile: Hafer hilft gegen Magen-Darm-Entzündungen und normalisiert den Blutzucker.

Grüner Tee: Er gilt als wahres Wundermittel. Der Tee ist reich an Polyphenolen, die vorbeugend gegen Herz-Kreislauf-Krankheiten und Krebs wirken. Grüner Tee kann auch bei Entzündungen und Infektionen helfen und Verengungen in den Gefäßen auflösen. Außerdem fördert er die kognitive Leistung und hat viel Vitamin C.

>> Die 5 besten Schlank-Tees für die kalte Jahreszeit

Knoblauch: Die Knolle fördert die Durchblutung, hält jung, senkt den Cholesterinspiegel und verhindert die Verkalkung der Arterien.

Weitere Faktoren für ein langes Leben

Neben der gesunden Ernährung spielen natürlich noch weitere Faktoren eine Rolle, bei der Alterung. Auch die Fitness und eine gesunde sind entscheidend. Regelmäßige Bewegung und die Aufnahme von möglichst wenig Giftstoffen, wie beispielsweise Nikotin oder Alkohol, sind mitentscheidend.

Kommentare einblenden