10.05.2013

Frühstück

Für das schicke neue Frühlingskleid wollen Sie noch ein bisschen abnehmen? Dann ist dieser Schlankplan perfekt für Sie! Hier müssen Sie nicht verzichten, sondern einfach nur clever kombinieren.

Sie haben die Wahl zwischen einem Obstfrühstück, einem eiweißreichen und einem kohlenhydratreichen Frühstück:
● Frisches Obst in beliebiger Menge (Beispiele): Erdbeeren, Äpfel, Kirschen.


● (E) Rührei mit Schinken: 30 g Schinken in kleine Würfel schneiden und in 1 TL heißem Öl anbraten. 2 Eier schaumig aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schinken geben und ausbacken. Mit 2 EL Schnittlauchröllchen bestreuen. Zusammen mit einem Stück Salatgurke servieren.


● (KH) Käsebaguette: 1 Vollkornbaguette halbieren, die untere Hälfte dünn mit Butter bestreichen, mit Tomatenscheiben und 50 g Emmentaler belegen.

Snacks zum Aussuchen

● (E) Obst mit Joghurtsoße: 1 Apfel und 80 g Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. 60 g griechischen Joghurt (10 % Fett) mit 1 TL flüssigem Honig und Zimtpulver verrühren. Soße über das Obst geben.


● (KH) Lachsbrötchen: 1 Vollkornbrötchen halbieren und die untere Hälfte mit 1 EL Meerrettich (aus dem Glas) bestreichen. Mit 1 Salatblatt und 2 Scheiben Lachs (à 30 g) belegen. Mit der oberen Hälfte abdecken.


● (KH) Frischkäsebrot mit Forellenstreifen: 1 Stück Salatgurke schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen. 1 geräuchertes Forellenfilet in feine Streifen schneiden. 2 EL Frischkäse mit 1 TL Meerrettich glatt rühren. 1 Scheibe Vollkornbrot damit bestreichen und mit den Forellenstreifen belegen. Zusammen mit den Gurkenscheiben servieren.




b968ea0e9777a1e80f76e42771a49b2e-18288.bin 824bf8773b8f1f9e5a829bcc07d3f62f-18288.bin ba9eec7ba04cfbcbb10627e51bc1e10c-18288.bin 01aa310ccb0624f7e9a6cae1af1901c7-18288.bin 7565ae57392d6227ffa9066b39e77cb4-18288.bin 0abc78d08659a10d5881a46fb842f52a-18288.bin 6cd6294d00492f9086636e1de1d6f398-18288.bin 91109d715b7945d3d871de110b3f6d97-18288.bin
Kommentare einblenden