15.02.2013

Starten Sie fit in den Tag

Stellen Sie Ihre innere Uhr auf schlank! Essen, bewegen, schlafen – wie und vor allem wann wir das tun, beeinflusst den Stoffwechsel. Mit diesem Uhrzeiten-Plan programmieren Sie Ihren Körper auf „Fett verbrennen“ und sind nach zehn Tagen bis zu fünf Kilo leichter.

6.45 Uhr: Morgen-Spaziergang


Klingt hart, bringt aber wirklich viel: Wenn Sie sich aufraffen und noch vor dem Duschen 15 bis 20 Minuten sehr zügig um den Block gehen, schlägt Ihr Herz schneller und der Kreislauf kommt in Schwung. Das steigert den Grundumsatz für viele Stunden und verbrennt auf nüchternen Magen 100 kcal aus den Fett-Depots. Also: Einfach schnell ins Trainingszeug und los!



7.30 Uhr: Frühstück mit viel Eiweiß


Der nächste Weckruf für Ihren Sto ffwechsel: Nach etwa zehn Stunden Nahrungs-Pause müssen Ihre Energiespeicher gefüllt werden, damit alle Zellen gut arbeiten können. Viel Eiweiß ist jetzt wichtig, damit der Körper schon vormittags ausreichend Aminosäuren bekommt und das Fettknacker-Hormon Noradrenalin produziert. Am besten essen Sie zum Frühstück 25 Prozent der täglichen Gesamt-Kalorien. Das heißt: Sie haben etwa 300 kcal zur Verfügung.


Beispiel: 1 Ei (Größe M) mit 1 EL fettarmer Milch verquirlen und mit 1 TL Butter zu einem Rührei braten. 1 Scheibe Vollkorntoast rösten und mit 1 Scheibe (30 g) gekochtem Schinken belegen. Das Rührei daraufgeben und mit einer Tomate in Scheiben anrichten.

Kommentare einblenden