Säure-Basen-Diät

Säure-Basen-Diät



Sie essen nur wenig, trotzdem nehmen Sie nicht ab? Dann arbeitet Ihr Stoffwechsel zu langsam. Schuld können im Körper eingelagerte Schadstoffe sein. Dagegen hilft Entgiften mit unserer Säure-Basen-Diät.
Die neue Säure-­Basen-Diät
Die neue Säure-­Basen-Diät

Durch unausgewogene Ernährung mit viel Fleisch, Fertigprodukten oder Süßigkeiten kann der Körper übersäuern. Experten warnen: Müdigkeit, Cellulite, ja sogar Mundgeruch, Schlafstörungen, Allergien und Diabetes können dadurch begünstigt werden.

Und: Wer übersäuert, kann nicht abnehmen! Erst wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht hergestellt ist, kommt die Fettverbrennung auf Touren! Basische Kost bringt den Körper wieder ins Gleichgewicht. Das bedeutet: viel Gemüse, Obst, Nüsse, Reis und Kartoffeln. Auf Fleisch, Wurst, Eier und Milchprodukte wird eher verzichtet, sie gehören zu den säurebildenden Lebensmitteln.

Wichtig: Bei dieser Klassifizierung kommt es nicht darauf an, ob etwas sauer schmeckt. Eine Zitrone ist z.B. basisch.

Und so geht’s: Unsere Säure-Basen-Diät ist aufgebaut nach der 70:30-Regel. 70 % der Lebensmittel sind basisch, sauer nur maximal 30 %. Übrigens: Nach dieser Diät hilft Ihnen ein Entschlackungstag (z.B. ein Tag dieser Diät) zwischendurch, das Säure-Basen-Gleichgewicht zu halten.

So funktioniert die Säure-Basen-Diät

Jeden Tag gibt es ein Frühstück, ein Mittag- und ein Abendessen. Zudem ist ein Snack pro Tag erlaubt.

Wichtig: Viel trinken, mindestens 2 1⁄2 bis 3 Liter stilles Mineralwasser pro Tag. Verzichten. Verzichten Sie ganz auf Mineralwasser mit Kohlensäure, Säfte und Kaffee.

» Hier geht's zu den Frühstücks-Ideen zum Aussuchen.


Bild der Frau Diät-Video der Woche: Essen vor und nach dem Sport

  • Bild der Frau Diät-Video der Woche: Essen vor und nach dem Sport
  • Bild der Frau Diät-Video der Woche: Kann man die Fettverbrennung anregen?
Veröffentlicht von der Diät & Ernährung-Redaktion
am 15/06/2012
Die Lesernote:2/5 
Diese Seite bewerten: 


Bubbleshooter

Gönnen Sie sich mal wieder eine entspannte Spiel-Pause. Spielen Sie mit und lassen Sie all die bunten Blubberblasen verschwinden.

zum Bubbleshooter-Spiel

Test

BMI-Rechner
Ihr Geschlecht : Männlich Weiblich
Ihr Gewicht : in Kg
Ihre Größe : in cm
Ihr Alter :

Diät-Tipp der Woche

Einmal pro Woche verraten wir Ihnen die besten Diät-Tipps aus der BILD der FRAU Redaktion im Video.

zu den Diät-Tipps

E-Mail: Diätrezept des Tages

Erhalten Sie täglich Ihr Diät-Rezept des Tages ganz bequem per E-Mail. Und so geht's: Einfach einloggen und den gewünschten Newsletter ankreuzen.

zur Anmeldung

Jetzt neu: Die Gesund & fit-Box

Jetzt kommen die besten Rezepte aus BILD der FRAU mit allen Zutaten direkt zu Ihnen nach Hause!

So funktioniert´s!

BILD der FRAU Diätclub

Sie wollen abnehmen und wissen nicht wie? Dann kommen Sie in unseren BILD der FRAU-Diätclub. Hier können Sie einfach und gesund abnehmen.

zum Diätclub

Schlank-Sterne


Unsere Schlank-Sterne zeigen Ihnen, wie viele Kalorien in einem Gericht oder Lebensmittel stecken. 1 Schlank-Stern entspricht ca. 100 kcal. Wenn Sie abnehmen wollen, dürfen Sie nicht mehr als 10 bis 12 Schlank-Sterne auf Ihrem Tageskonto haben.

Facebook

watchmi


Sie finden unsere Video-Ernährungstipps auch auf watchmi, dem Dienst für persönliches Fernsehen von TV DIGITAL.

zu watchmi

Schlank & fit

BILD der FRAU "Schlank & fit" gibt es jetzt auch im Abo. 76 Seiten rund um gesunde Ernährung, Schönheit und Wellness.

Alle zwei Monate bequem zu Ihnen ins Haus.
Jetzt bestellen!
® Bild der Frau 2014